Messeberichte der svt Schadensanierung

Der 26. Deutsche Verwaltertag in Berlin
am 06. und 07. September 2018

Rund 900 Fachbesucher und Gäste besuchten am 06. und 07. September 2018 im ESTREL Berlin den 26. Deutschen Verwaltertag. Zum 30-jährigen Jubiläum des Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V. (DDIV) war dies eine beeindruckende Zahl. Ein abwechslungsreiches Fachprogramm zu praxisrelevanten Themen und vielen Antworten auf Fragen, die die Verwalterbranche bewegen wurde geboten. Mit hochkarätigen Juristen und Praktikern besetzte der 26. Deutsche Verwaltertag Themen wie Digitalisierung, Datenschutz, E-Mobilität und altersgerechten Umbau – immer mit Praxisbezug für Verwalter. Zudem widmeten sich die erfahrenen Referenten aktuellen Fragen und Herausforderungen aus dem Verwalteralltag. Das Spektrum reichte von der neuen Versicherungs- und Weiterbildungspflicht für Immobilienverwalter über die aktuelle Miet- und Wohnungseigentumsrechtsprechung bis hin zur kritischen Betrachtung des derzeitigen Vergütungssystems.

Ziel des 26. Deutschen Verwaltertages war es aber auch zu motivieren, die Kreativität anzuregen und Mut zur Veränderung zu schaffen. „Einfach machen! Statt reden.“ war eines der Credos, um unternehmerischen Erfolg zu verstetigen und die zündende Idee zum Glück zu finden. Zudem zeigte der Kongress Wege aus dem digitalen Alltagsstress auf. Denn aufgrund der zunehmenden Flut an digitalen Informationen nimmt der Stressfaktor zu – wenn man diese Prozesse nicht eindämmen oder kanalisieren kann.

Neben dem vielfältigen Programm, fand die größte Fachmesse der Branche statt. Auch hier verzeichnete der 26. Deutsche Verwaltertag mit über 90 Ausstellern einen neuen Rekord. Neben der Vorstellung der neusten Produkten und Dienstleistungen, stand der rege Austausch, Beratung und Kontakte knüpfen im Vordergrund. Die svt Brandsanierung GmbH informierte die Besucher neben der klassischen Dienstleistung in der Brand- und Wasserschadensanierung auch über das svt Schleifverfahren nach BIA BT 17.4. Neben der Bestandskundenpflege knüpfte das Team von svt auch neue Kontakte – und machte so die Marke svt weiter in der Branche bekannt.

Vizepräsident Steffen Haase (DDIV) resümierte eine rundum gelungene und wegweisende Veranstaltung und gab gleich den Termin für den 27. Deutschen Verwaltertag bekannt: Am 12. und 13. September 2019 öffnet wieder das ESTREL Berlin seine Tore für das wichtigste Branchenevent des Jahres!

svt auf der Pantaenius-Immobilientagung

Am 05.07.2018 fand die dritte Pantaenius-Immobilientagung – made by VNWI im Hyatt Regency Hotel in Düsseldorf statt. 250 Teilnehmer aus mehr als 140 Unternehmen, sowie 21 Aussteller verwandelten das Hotel für einen Tag in den Branchenhotspot der Wohnungswirtschaft.

Vielfältige Vorträge von renommierten Referenten erwarteten die Besucher. Hierbei ging es unter anderem um die Verkehrssicherungspflichten im Mietrecht, das neue Branchenbarometer NRW und die Nutzungsregelungen im Wohnungseigentum. In der begleitenden Fachausstellung konnten die Gäste Kontakte knüpfen und sich über neuesten Entwicklungen und Produktinnovationen informieren.

Am Stand der svt Brandsanierung gaben Herr Schäfsmeier und Frau Mock-Kiel zu allen Fragen rund um die Themen Sanierung nach Brand- und Wasserschäden Auskunft, sowie zum passiven baulichen Brandschutz. Besonderes Interesse fanden das Verfahren der Installationsschachtverfüllung und das svt Schleifverfahren nach BIA BT 17.4.

Mit Blick auf den Rhein, sommerlichen Cocktails, gesponsert von svt, und entspannten Gesprächen klang der ereignisreiche Tag aus.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die tolle Organisation von Pantaenius und freuen uns schon auf die nächste Immobilientagung!


25. Deutscher Verwaltertag

Die größte Fachmesse der Immobilienbranche verzeichnete in diesem Jahr einen neuen Ausstellerrekord. Im ESTREL Hotel Berlin präsentierten rund 80 Teilnehmer auf dem Deutschen Verwaltertag ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen. Um die 600 Fach- und Führungskräfte aus der Immobilienverwaltung trafen sich hier zu Fachgesprächen und persönlicher Weiterbildung.

Die Gäste erwartete ein umfangreiches Tagungsprogramm. In fundierten Vorträgen und Fachforen ging es um praxisnahe Aspekte zum aktuellen WEG- und Mietrecht sowie Sanierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen. Im Zentrum standen hierbei die Digitalisierung, Barrierefreiheit und Elektromobilität.

Zum zehnten Mal präsentierte sich auch die svt Brandsanierung GmbH mit ihrem Portfolio. In Fachgesprächen gaben sie den interessierten Fachbesuchern einen Einblick in ihre Arbeit. Die individuell auf den jeweiligen Schaden abgestimmte Sanierungsplanung verblüffte. Die Behebung von Brand-, Wasser- und Elementarschäden sowie die umweltgerechte Beseitigung von Schadstoffen erfordern jeweils ganz eigene Methoden. Mit Know-how und Erfahrung bietet die svt Brandsanierung dabei alles aus einer Hand: von den ersten Sofortmaßnahmen zur Schadenbegrenzung über die Koordination aller weiteren Maßnahmen und Gewerke bis hin zur kompletten Schadensanierung.

Ein Highlight des Verwaltertages war das Ausstellergewinnspiel für die Tagungsteilnehmer. svt stiftete dafür einen großen Präsentkorb mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Die wichtigste Messe der Immobilienbranche ging äußerst erfolgreich zu Ende. Wir bedanken uns herzlich bei unseren zahlreichen Besuchern für die interessanten Fachgespräche und freuen uns darauf, Sie auch im nächsten Jahr wieder zu begrüßen.


Deutscher Immobilien Kongress am 08. und 09.05.2015 in Berlin

Der vom Bundesfachverband der Immobilienverwalter e. V. (BVI) und Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e. V. (BFW) organisierte Deutschen Immobilien Kongress fand für rund 450 Experten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung unter dem Motto „Im Spannungsfeld zwischen Qualität, Quantität und Kosten“ in Berlin statt. Die in den beiden Verbänden organisierten Immobilienverwaltungen trafen sich zur Jahreshauptversammlung und zum Erfahrungsaustausch zu aktuellen juristischen Themen aus dem Bereich des Miet- und Verwaltungsrechtes.

In der begleitenden Fachausstellung präsentierte die svt Brandsanierung GmbH ihre Kompetenz im Bereich des Schadenmanagements. Mit mehr als 45 Jahren Erfahrung greifen wir auf ein fundiertes Wissen zurück und nutzen die Gelegenheit gerne um dem Fachpublikum wichtige Aspekte zu vermitteln, aber auch um Anhaltspunkte für unsere tägliche Arbeit zu sammeln.

Die Teilnahme am Deutschen Immobilien Kongress erweist sich für uns immer wieder als idealer Ort zur Kontaktpflege und zum persönlichen Austausch mit Immobilienverwaltern. Auf die kommenden Gespräche mit Ihnen freuen wir uns schon jetzt.


8. Messekongress „Schadenmanagement & Assistance“ am 28. und 29.04.2015 in Leipzig

Im Congress Center auf dem Leipziger Messegelände (CCL) fand Ende April der Kongress „Schadenmanagement und Assistance“ statt. Rund 1.000 Teilnehmer informierten sich in 60 Fachvorträgen an zwei Tagen zu den wichtigsten Neuerungen und neuesten Fallbeispielen.

Neben dem Meinungsaustausch mit Kunden und der Knüpfung von neuen Kontakten, haben wir, die svt Brandsanierung GmbH, die Chance genutzt, den jährlich stattfindenden Kongress als Aussteller zu begleiten. An 115 Ausstellerplätzen hatten neben den Fachbesuchern auch wir die Möglichkeit, uns mit den Neuerungen vertraut zu machen. Die Veranstaltung bringt für uns einen enormen Mehrwert, da der Austausch mit Experten aus der Sanierungs-, Versicherungs- und Assistancebranche einen Ausblick auf Marktentwicklungen und Trends gibt.

Besuchen Sie uns doch auf dem 9. Messekongress und erleben Sie mit uns den Austausch der Branchenexperten am 20. und 21. April 2016 in Leipzig.


Deutscher Immobilien Kongress am 08. und 09.05.2014 in Berlin

In der Zeit vom 08. – 09.05.2014 war es wieder soweit, der Deutsche Immobilien Kongress wurde zum 9. Mal gemeinsam vom Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e. V. und Bundesfachverband der Immobilienverwalter e. V. unter dem Motto „Lebenszyklus einer Immobilie: Planen - Bauen – Verwalten“ in Berlin ausgerichtet.

Wir, die svt Brandsanierung, durften an diesen Tagen die Veranstaltung als einer von 45 Ausstellern unterschiedlicher Branchen begleiten. Mit mehr als 500 Teilnehmern aus der Wohnungswirtschaft, Politik und Verwaltung war der diesjährige Kongress gut besucht. Wir hatten die Möglichkeit mit anderen Ausstellern Meinungen auszutauschen, aber auch mit Teilnehmern über aktuelle Fragestellungen zu „fachsimpeln“. Die anschließende Abendveranstaltung bot eine weitere Gelegenheit die tagsüber geknüpften Kontakte zu vertiefen und die Themen passend zum diesjährigen Motto auszuweiten.

Es liegt uns nahe dazu beizutragen, dass die Wohnungswirtschaft mit allen notwendigen Informationen zu Dienstleistungen vor Ort versorgt wird, damit im Notfall eine schnelle und fachgerechte Hilfe gewährleistet werden kann.

 

nach oben